news.wirtschaftsstrafrecht.de

29. August 2016

Kein Beschlagnahmeschutz für Ombudsleute?

Die Strafprozessordnung sieht in § 97 StPO vor, dass bestimmte Dokumente und andere Dinge von der Möglichkeit einer Beschlagnahme durch die Strafverfolgungsbehörden ausgenommen sind. Dazu gehören nach dem Wortlaut u.a. ... mehr ›

12. Juli 2016

Kriminalisierung von Ärzten (Blockseminar)

Rechtsanwalt Dr. Brockhaus hält im kommenden Wintersemester 2016/2017 an der Universität Potsdam gemeinsam mit Prof Dr. Wolfgang Mitsch ein Blockseminar zu dem Thema "Die (zunehmende) Kriminalisierung von Ärzten - dogmatische ... mehr ›

17. Juni 2016

1. FiMaNoG: Insiderhandel und Marktmanipulation werden teurer

Die aktuelle Reform in Umsetzung der europäischen Marktmissbrauchsverordnung (MAR 596/2014) sowie der Marktmissbrauchsrichtlinie II (MAD 2014/57) führt zu weitreichenden strukturellen und inhaltlichen Änderungen der Vorschriften des WpHG. § 38 WpHG regelt ... mehr ›

9. Juni 2016

Vortrag: Compliance in der Immobilienwirtschaft

Im Rahmen eines "Dentons Breakfast Briefings" hält Herr RA Dr. Brockhaus am 09.06.2016 gemeinsam mit Herrn RA Dr. Markfort (Corporate Partner, Dentons) einen Vortrag zum Thema "Compliance in der Immobilienwirtschaft". ... mehr ›

6. Mai 2016

BVerfG zum Akteneinsichtsrecht des Verletzten

Das BVerfG (Beschluss vom 09.12.2015, Az.: 1 BvR 2449/14) hat sich kürzlich mit dem Recht des Verletzten auf Akteneinsicht gemäß § 406e StPO auseinandergesetzt. Mehrere Hedgefonds begehrten Einsicht ... mehr ›

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Ältere »

Seminare und Veranstaltungen

16Sep

Vortrag: Sanktionen nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung

Frau Rechtsanwältin Nolde hält im Rahmen der diesjährigen Herbstakademie der ... mehr »

8Okt

Vortrag: Erste Interpretationen des Antikorruptionsgesetzes

Herr Rechtsanwalt Dr. Brockhaus hält auf dem 22. Gynäkologentag ... mehr »

News-Archiv

Newsletter-Archiv