news.wirtschaftsstrafrecht.de

21. Juli 2017

Interne Ermittlungen und Datenschutz - Seminar

Am 19.10.2017 findet aufgrund der erfreulichen Nachfrage erneut ein Seminar in Kooperation mit der Association of Certified Fraud Examiners (ACFE, German Chapter) statt, das sich sehr praxisnah mit den technischen Möglichkeiten und rechtlichen Grenzen interner Ermittlungen - bereits orientiert an der DSGVO - befasst:

Effiziente Informationsgewinnung ist für jedes Compliance Management lebenswichtig. Im Big Data-Heuhaufen schnell die entscheidende Stecknadel zu finden, ist jedoch eine immer komplexere Herausforderung. Dies gilt für anlassunabhängiges Monitoring und noch mehr in der Akutsituation eines konkreten Verdachts. Mit den technischen Möglichkeiten wachsen zudem auch die datenschutzrechtlichen Risiken. Es gilt, interne Ermittlungen trotzdem rechtssicher durchzuführen und verwertbare Erkenntnisse zu gewinnen.

Beide Referenten sind selbst Certified Fraud Examiner: Die technischen Möglichkeiten stellt IT-Forensiker Hakan Özbek vor. Die rechtlichen Vorgaben beleuchtet Rechtsanwältin Malaika Nolde.

Anmeldung und Einzelheiten über das German Chapter der ACFE

VBB bei Linkedin VBB bei Xing VBB Twitter

News-Archiv

Newsletter-Archiv