news.wirtschaftsstrafrecht.de

20. August 2018

VBB-Partner Dr. Brockhaus in der aktuellen Ausgabe der Deutschen Apotheker Zeitung zu Rezeptfälschungen

Am 23.08.2018 wird ein Artikel von VBB-Partner Dr. Matthias Brockhaus in der Deutschen Apotheker Zeitung erscheinen. Er befasst sich mit der praxisrelevanten und ungeklärten Frage, ob ein Apotheker Polizei und Staatsanwaltschaft bei Erkennen einer offensichtlichen Rezeptfälschung einschalten darf. Zu beachten ist die grundsätzlich bestehende apothekerliche Verschwiegenheitsverpflichtung (§ 203 Abs. 1 Nr. 1 StGB). Anhang von Praxisfällen wird aufgezeigt, dass eine Strafanzeige – auch unter Bezugnahme des § 17 Abs. 8 ApoBetrO – regelmäßig gerechtfertigt ist. Im Zweifelsfall sollte anwaltliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

VBB bei Linkedin VBB bei Xing VBB Twitter

News-Archiv

Newsletter-Archiv