JUVE Handbuch und Kanzleimonitor 2021/22

22.11.2021 - VBB Rechtsanwälte erhält im JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2021/22 erneut die bestmögliche Bewertung im Bereich Wirtschaftsstrafrecht. Daneben wird VBB Rechtsanwälte auch im Kanzleimonitor 2021/2022 des BUJ erneut als führende Kanzlei in den Bereichen "Strafrecht" und "Compliance" empfohlen.

Im diesjährigen JUVE-Ranking 2021/2022 belegt VBB Rechtsanwälte - wie bereits in den Vorjahren - erneut einen Spitzenplatz (fünf von fünf Sternen) in den Kategorien „Beratung/Verteidigung von Individuen“ und „Beratung von Unternehmen“ im Wirtschaftsstrafrecht. Daneben wird VBB Rechtsanwälte weiterhin häufig im Bereich der Compliance-Beratung sowie erstmals auch im Steuerstrafrecht empfohlen.

Das JUVE-Magazin weist darauf hin: "Bei kaum einer anderen wirtschafts- u. steuerstrafrechtl. Spezialkanzlei betonen Wettbewerber so regelm. die Kollegialität der Anwälte in D’dorf u. Essen."

Häufig von Wettbewerbern und Mandanten im JUVE-Ranking empfohlen werden insbesondere die VBB-Partner Renate Verjans („behält immer den Überblick, exzellent vernetzt“, Wettbewerber), Dr. Marcus Böttger („kollegial, sehr erfahren“, „erstklassig“, Wettbewerber), Dr. Hjalmar Mahn („immer auf Augenhöhe, scharfsinniger Analytiker“, Wettbewerber), Dr. Matthias Brockhaus und Dr. Sebastian Beckschäfer („kollegial u. klug“, „große Kompetenz im Steuerstrafrecht“, „innovativ“, Wettbewerber).

Daneben ist VBB Rechtsanwälte auch in der diesjährigen Befragung des Deutschen Instituts für Rechtsabteilungen und Unternehmensjuristen im Kanzleimonitor.de 2021/2022 erneut als führende Kanzlei im Bereich des Strafrechts sowie im Bereich Compliance genannt. Als führende Anwälte im Bereich des Strafrechts werden u.a. die beiden VBB-Partner Dr. Marcus Böttger und Renate Verjans häufig von Unternehmensjuristen empfohlen.