Rechtsanwälte

Dr. Marcus Böttger

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht
Partner

Dr. Marcus Böttger berät und vertritt Individualpersonen und Unternehmen in allen Bereichen des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts, insbesondere im Bereich der strafrechtlichen Compliance-Beratung (u.a. als externer Compliance-Officer) sowie im Rahmen von komplexen Umfangsverfahren (z.B. „Cum-Ex“ oder „Dieselgate“). Daneben berät und vertritt Rechtsanwalt Dr. Böttger öffentliche-rechtliche (Gebiets-) Körperschaften und kommunale Beteiligungsgesellschaften sowohl im Zusammenhang mit konkreten Ermittlungsverfahren als auch im Zusammenhang mit dem Auf- und Ausbau von Compliance-Systemen. 

Dr. Marcus Böttger ist Lehrbeauftragter der GGS - German Graduate School of Management & Law – Heilbronn, Verfasser diverser Veröffentlichungen im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts sowie Herausgeber des Handbuchs „Wirtschaftsstrafrecht in der Praxis“. Aufgrund seiner Tätigkeit als Richter am Anwaltsgerichtshof des Landes Nordrhein-Westfalen verfügt Rechtsanwalt Dr. Böttger zudem über eine entsprechende berufsrechtliche Expertise.

Beruflicher Werdegang
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und an der London School of Economics and Political Science (LSE)
  • Wissenschaftliche Mitarbeit im Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen sowie Lehrauftrag an der Ruhr-Universität Bochum von 1992 bis 1994
  • Promotion zum Dr. iur. im Jahr 1996
  • Rechtsanwalt seit 1996
  • Fachanwalt für Strafrecht seit 2000
  • Rechtsanwalt in der Kanzlei Wessing II Verjans seit 1996, ab 2001 als Partner
  • Gründung der Kanzlei VBB Rechtsanwälte im Jahr 2006
  • Dozententätigkeit für u.a. die DeutscheAnwaltAkademie, ManagementCircle und das Bundeskriminalamt
  • Lehraufträge der GGS - German Graduate School of Management & Law – Heilbronn sowie der Hochschule Fresenius, Köln
  • Richter am Anwaltsgerichtshof des Landes Nordrhein-Westfalen von 2012 bis 2017
Schwerpunkte
  • Compliance-Beratung
  • Korruptionsstrafrecht
  • Steuerstrafrecht
  • Zoll- und Außenwirtschaftsstrafrecht
  • Begleitung und Steuerung von Wirtschaftsstrafverfahren für Unternehmen
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Mitgliedschaften
  • Deutscher Anwaltverein e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV
  • Deutsche Strafverteidiger e.V.
  • Deutsch-Britische Juristenvereinigung e.V.
  • Rechts- und Staatswissenschaftliche Vereinigung e.V.
  • International Bar Association (IBA)
Bücher & Buchbeiträge

Compliance-Management und Strafrecht, in: Schulz (Hrsg.), Handbuch Compliance-Management im Unternehmen - Strategie und praktische Umsetzung, Frankfurt a.M., 2017

Compliance in kommunalen Beteiligungsgesellschaften, in: Ahlbrecht/Dann/H. Wessing/Frister/Bock (Hrsg.), Unternehmensstrafrecht, Festschrift für Jürgen Wessing zum 65. Geburtstag, 2015, S. 493-514

Wirtschaftsstrafrecht in der Praxis, 2. Aufl., Bonn 2015 (Herausgeber)

Untreue (Kap. 3), in: ders.(Hrsg.), Wirtschaftsstrafrecht in der Praxis, 2. Aufl. Bonn 2015

Korruption (Kap. 5), in: ders.(Hrsg.), Wirtschaftsstrafrecht in der Praxis, 2. Aufl. Bonn 2015

Insolvenzdelikte, § 19, in: Volk (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch, Verteidigung in Wirtschafts- und Steuerstrafsachen, 2. Aufl., München 2014, S. 971-1058

Wirtschaftsstrafrecht in der Praxis, Münster 2011 (Herausgeber)

Korruption (Kap. 5), in: Böttger (Hrsg.), Wirtschaftsstrafrecht in der Praxis, Münster 2011

Untreue (Kap.3), in: Böttger (Hrsg.), Wirtschaftsstrafrecht in der Praxis, Münster 2011

Kommentierung zu §§ 395-402, 407-429 StPO sowie EGGVG, in: Krekeler/Löffelmann/Sommer (Hrsg.), AnwaltKommentar StPO. 2. Aufl. Bonn 2010

Die Zeitraumvergrößerung bei der Verfolgungsverjährung von Bestechungsdelikten - Kollateralschäden bei der Korruptionsbekämpfung, in: Hiebl et al. (Hrsg.), Festschrift für Volkmar Mehle. Baden-Baden 2009, S. 77-90

Kommentierung zu Geschwindigkeitsmessverfahren pp., in: Burhoff (Hrsg.), Handbuch für das straßenverkehrsrechtliche OWi-Verfahren. 2. Aufl. Münster 2009

Insolvenzdelikte, § 18. In: Volk (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch, Verteidigung in Wirtschafts- und Steuerstrafsachen. München 2006, S. 789-868

Der Hochverrat in der höchstrichterlichen Rechtsprechung der Weimarer Republik, Frankfurt a.M., 1998

Zeitschriftenbeiträge

Cash Pool-Systeme, BOARD - Zeitschrift für Aufsichtsräte in Deutschland, 2017, S. 162 ff.

Wirtschaftsstrafrechtliche Auswirkungen des Sarbanes-Oxley Act in Deutschland, Der Syndikus 2003, Ausgabe November/Dezember

Wirtschaftsstrafrecht und Unternehmensethik, Der Syndikus 2003, Ausgabe Mai, S. 39 ff.

Das neue Steuerverkürzungsbekämpfungsgesetz - ein großer Wurf?, Der Syndikus 2002, Ausgabe November, S. 48 ff. (gemeinsam mit Hjalmar Mahn)

Ermittlungsmaßnahmen im Unternehmen - Koordination und Reaktionsschemata, Der Syndikus 2002, Ausgabe März, S. 59 ff.

Strafbarkeit des Sponsorings im Gesundheitswesen, Führen und Wirtschaften im Krankenhaus 1999, S. 444 ff.

Personalcomputer für Untersuchungsgefangene, Anmerkung zu OLG Hamm, Beschl. vom 10.06.1997 - 1 Ws 173/97, NStZ 1997, S. 567

Vorträge

Lessons learned? Die Folgen der Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts in Sachen VW/Jones Day, PI Risk Day 2019, Clyde & Co (Deutschland) LLP, Düsseldorf, 12.02.2019

Strafrechtliche Aspekte der kommunalen Compliance, Deutsches Institut für Öffentliche Unternehmen – Praxisseminar, Düsseldorf, 22.06.2018

Staatlicher Zugriff auf interne Compliance-Unterlagen, Deutsche Compliance Konferenz 2017, Frankfurt a.M., 28.06.2017

Strafbarkeitsrisiken bei Internal Investigations, Sächsischer Anwaltstag 2016, Görlitz, 22.04.2016

Strafrechtliche Haftungsrisiken und deren Minimierung - Fit für den kommunalen Aufsichtsrat, Management Circle, Wismar, 13./14.07.2010

Sekretariat Dr. Böttger:
Frau Sandra Kölchens
Tel: +49 211 36 777 136
Fax: +49 211 36 777 36
Kontaktkarte herunterladen
Standort Düsseldorf:
Königsallee 74
40212 Düsseldorf