Rechtsanwälte

Sven Diener

Rechtsanwalt

Sven Diener berät und vertritt sowohl Individualpersonen als auch Unternehmen in allen Bereichen des Wirtschaftsstrafrechts, insbesondere im Bereich des Sportstrafrechts und Sportdisziplinarrechts sowie des Wettbewerbsstrafrechts. Rechtsanwalt Diener ist daneben im Bereich der Compliance-Beratung mit besonderem Fokus auf den Auf- und Ausbau von Richtlinienwerken zur Pflichtendelegation tätig.

Beruflicher Werdegang
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Passau und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • Referendariat beim Landgericht Mönchengladbach, u.a. mit Station bei der Deutschen Botschaft in Ankara (Türkei)
  • Rechtsanwalt in der Kanzlei VBB Rechtsanwälte seit 2016
  • LL.M.-Studiengang Sportrecht an der Universität Bayreuth seit 2018
Schwerpunkte
  • Compliance-Beratung
  • Sportstrafrecht und Sportdisziplinarverfahren
  • Wettbewerbsstrafrecht
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Mitgliedschaften
  • Deutscher Anwaltverein e.V. (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV
  • Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V. (WisteV)
  • Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Zeitschriftenbeiträge

Ein „Recht auf Schweigen“ auch in Verbands-Sanktionsverfahren?, causa sport 4/2018, CaS 2018, S. 358 ff. (gemeinsam mit Remus Muresan)

Die Prozessbeobachtung im Strafverfahren - Leitfaden für die anwaltliche Praxis, WiJ 2018, S. 75 ff.

Vorträge

WisteV Junges Wirtschaftsstrafrecht 2.0, Neue Perspektiven auf Theorie und Praxis, Frankfurt, 11.10.2019

WisteV Praxis Unternehmensstrafrecht Ruhr, Berufsneutrale Handlungen in der Industrie, Duisburg, 27.06.2019

Podiumsdiskussion Sport und Criminal Compliance, Universität zu Köln, 20.10.2017

Sekretariat:
Frau Ina Landshöft
Tel: +49 211 36 777 156
Fax: +49 211 36 777 36
Kontaktkarte herunterladen
Standort Düsseldorf:
Königsallee 74
40212 Düsseldorf